Startseite
  Über...
  Archiv
  Ein Gedicht über mich
  Ich
  Urlaub auf Poel
  makabere Witze
  Flachwitze
  Lieblingsbands
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sandra
   Mathias
   Patrik
   Marlene (Schwesterherz)
   Mehr Fotos

SARON GAS lyrics


http://myblog.de/kaminator

Gratis bloggen bei
myblog.de





ERSTER MAI!

TAG DER ARBEIT! haha, dass ich nicht lache. ich bin heute ja soooo lustlos drauf, da würde ich ja selbst am tag des ausruhens mehr arbeiten...! aber so ist das halt, wenn so geniales wetter draußen ist. aber wenn schon 1.mai ist, kann ich mir auch mal wieder zeit nehmen (die ich eigentlich gar nicht habe), und einen schönen eintrag verfassen. ist ja sehr viel passiert, denk ich mal, müsste halt nur ein wenig überlegen.
hm meine haare wachsen...wird schon ne richtige mähne. die meinungen werden immer geteilter über meine frisur...manche sagen "hey lass sie dir lang wachsen!" die anderen sagen "boah inge du tusse schneid dir ma die matte ab!"
aber sie werden sich dran gewöhnen müssen. headbangen lässt grüßen *muahaha*

die deutsche bahn hat auch mal wieder alles rausgehauen. eines montagabends wollte ich nach schlagzeug mit dem zug um 19.18h nach hause fahren. um punkt 19.18h sagt eine stimme aus dem lautsprecher "der zug verspätet sich auf unbestimmte zeit wegen eines buschbrandes bei frellstedt/königslutter" das 'unbestimmte zeit' wurde zu 'ausfall' und irgendwann, über ne stunde später, kam die bahn auf die idee, mal schienenersatzverkehr einzusetzen...also einen bus, der durch die dörfer fährt, die eigentlich der zug abklappern müsste...irgendwann um 20.25h fuhr der bus dann los - richtig, DER BUS! mit anderen worten, die DB hat versucht, die leute aus EINEM ZUG in EINEN BUS zu quetschen. und dieser busfahrer hatte keine ahnung vom weg, wie man mit der zeit gemerkt hat. letztendlich war ich dann um 21.30h zuhause...! ich war so sauer.

ansonsten ist alles easy...nur die facharbeit nervt grad noch ein wenig.

und: ich hasse dorffeiern wo das letzte asoziale pack rumrennt...

 

okay, das wars 

1.5.07 13:21


tjaja, hätte ich morgen geschrieben wärs genau ein monat her gewesen dass ich das letzte mal einen eintag geschrieben habe.
naja so ist es halt einen tag früher, weils bei mir so besser passt ^^.
das war aber auch ne stressige zeit, aufs letzte WE hin wurde es immer stressiger...da war nämlich die hochzeit meiner großen schwester und jugend musiziert. und beides am gleichen tag, sodass der letzte samstag (26.5., ich werd ihn nie vergessen) einer der miesesten stressigsten tage meines lebens wurde. vor allem mit dem tag davor:

FR, 25.5.
9:00 losfahren nach fürth
13:45 ankommen in fürth (stadthalle), anmelden und schauen wo das schlagzeug untergebracht werden kann.
14:15 schlagzeug in den kleinen saal an die seite stellen
14:45 durch fürth laufen und u-bahn verbindungen checken
15:15 zur jugendherberge fahren, um zu merken dass diese genau neben einem flughafen liegt...
15:30 rückkehr zum hauptbahnhof nürnberg
15:50 vergeblicher versuch des kaufs einer fahrkarte nach haus aufgrund mangelnder geldmittel...(das waren 10€ zu wenig papa)
16:00- ~18:00 suche nach einer volksbank, um festzustellen dass auch hier kein geld zu holen ist (das eine album hätte ich mir nicht bestellen sollen...)
18:45 abendessen im restaurant mit meiner essensmarke, wovon ich aber nichts zu trinken außer einem glas leitungswasser bekomme...!
19:30 ankunft an der musikschule, um mir von marieles vater 50€ (!!) zu leihen (danke nochmal)
20:30 wieder an der stadthalle fürth, um schlagzeug aufzubauen
21:00 schlagzeug wieder abbauen und an den großen saal stellen (-.-)
21:50 endlich fertig (vor allem körperlich) und nach der bestellung einer cola in der kneipe gegenüber antritt auf die fahrt zur jugendherberge
22:30 feststellung, dass der bus zur jugendherberge ja ab 22 uhr nur noch jede stunde fährt...
22:45 kauf von west ice zum stressabbau (und fürs warten auf den bus um 23:27)
23:20 jugend musiziert-shuttlebus hält und nimmt uns mit zur jugendherberge

SA, 26.5.
0:00 ich liege endlich im bett
0:30 zimmerkollege kommt rein und stellt ein paar sachen ab
4:40 alle meine zimmerkollegen kommen rein, da sie bis dahin draußen feierten...
6:40 mein wecker klingelt
8:10 wieder an der stadthalle, um alles einzurichten
9:20 meine einspielzeit, läuft super
10:38 wertungsspiel, läuft gut
10:57 applaus
10:57 zusammenpacken meiner schlegel und hineinknüllen meiner noten in die tasche
10:58 abholen der originalnoten von der jury, sich eine gute fahrt wünschen lassen...
10:59 verschwinden aus dem notausgang der stadthalle
11:01 ankommen an der u-bahnstation
11:04 abfahrt der u-bahn zum bahnhof
11:08 ankunft am bahnhof
11:13 abfahrt des zuges nach nürnberg
11:25 ankunft in nürnberg
11:35 abfahrt des ICE's nach braunschweig
14:58 ankunft in braunschweig
15:00 zum parkplatz stratzen, um das auto zu suchen, das meine eltern hingestellt hatten für mich
15:03 umziehen für die hochzeit
15:10 fertig umgezogen, losfahren nach königslutter
15:32 ankunft in königslutter
15:30 beginn der hochzeit.

danach wirds unwichtig, denn ab dann hab ich abgeschaltet und alles genossen...nachdem ich 10 kreuze in meinen kalender gemacht hab. die feier abends war dann eher anstrengend, weil ich weder stehen noch sitzen konnte...aber meine letzte kraft hab ich dann genutzt und mit allen meinen schwestern getanzt. bis 3 uhr nachts, dann fuhren wir nach hause und alle sagten mir: "kai, schlaf dich gut aus"
am nächsten morgen um 9 uhr (!!!!) hatte mein schlaf ein ende, weil ich nun plötzlich zum frühstücken mit nach schöningen fahren musste...man sah mir den fehlenden schlaf ziemlich an, als ich wieder zuhaus war, legte ich mich auch gleich nochmal für 2 stunden schlafen.
das weitere wochenende war dann sehr schön, rieke kam endlich wieder zu mir, wir machten ein paar fotos, die unglaublich geworden sind =) und heute fing wieder die schule an...eigentlich. denn die ersten beiden stunden fielen aus, die 2 danach hatte ich eh frei und danach hätte ich an der gauß gehabt, die aber grad projekttage hat. also bin ich nach einem kurzen besuch bei der gauß nach haus gefahren. chilliger tag.
freut euch in einem monat auf den nächsten beitrag xD

cya 

30.5.07 12:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung