Startseite
  Über...
  Archiv
  Ein Gedicht über mich
  Ich
  Urlaub auf Poel
  makabere Witze
  Flachwitze
  Lieblingsbands
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sandra
   Mathias
   Patrik
   Marlene (Schwesterherz)
   Mehr Fotos

SARON GAS lyrics


http://myblog.de/kaminator

Gratis bloggen bei
myblog.de





-- stress -- stress -- stress -- stress --

so da wär ich mal wieder.
kaum fängt die schule wieder an, fängt für mich wieder der ganze stress an...montag ist zwar schlagzeug ausgefallen, hatte aber trotzdem n termin, war nämlich abends bei theorie (fahrschule), matze hat mich hingefahren, war schon lustig *gg* vor allem, weil seine mutter hinten drin saß ^^.

dienstag war dann DER stresstag schlechthin, erst schlagzeug, dann war nochmal ensemble probe (das stück mit den 12 schlagzeugern) und dann musste ich schnell zum orchester - hatte kein bisschen zeit, durchzuatmen...und zu guter letzt hab ich den zug um 21.18h verpasst, meine schwester may-britt war so nett und hat mich dann nach haus gefahren...! war total fertig.

mittwoch bin ich mal wieder trainieren gegangen, weil es sich nicht gelohnt hätte nach hause zu fahren, hatte abends ja noch gehörbildung.

und gestern war auch wieder der übliche tolle stresstag, erstmal die 10 stunden in der schule (mit 2 stunden sport zum schluss), dann tanzen...quasi auch nochmal sport, und dann klavier, wofür ich nicht geübt hatte
und um 20 uhr war dann noch ein konzert für die bundespreisträger von jugend musiziert, das eher langweilig war (bis auf ein stück). das tolle an dem abend war, danach hat die presse noch fotos gemacht, und ich hatte den weißen anzug an - also war ich quasi nicht zu übersehen .
letztendlich war ich um 23.30h zu hause. eigentlich wat ich dann schon voll fertig, aber dann hab ich den brief aufm schreibtisch gesehen - die überraschung von meinem ösi-herzchen  
am anfang sah der brief ganz "normal" aus, aber als ich ihn öffnete - sah ich ungefähr so aus:

sie hat sage und schreibe 18 SEITEN geschrieben!!!! ich hab mich mehr als n keks gefreut... =) naja, wie toll ich das fand hab ich dir ja geschrieben, stimmts, "mai uon änt ounli hart"? :D

das WE wird genau so weitergehen, nicht wundern wenn ich nicht so lang on bin .

machts gut...(hehe)

3.11.06 12:47


so, jetzt kommt mal eine kleine übersicht, was bis heute los war:

4.11. (SA)
JSO konzert in salzgitter steterburg, kann mich nicht beklagen. musste gleich danach auch weiter zum mittelfest von der tanzschule. da war erst tanzen angesagt, dann spielen, dann essen und dann party. megageil, muss schon sagen.

5.11. (SO)
wieder JSO konzert, diesmal aber in northeim (harz), also auch ncoh schön weit weg. war dann auch dementsprechend spät abends wieder zu hause.

6.11. (MO)
nach der schule zu mine gefahren, weils sich nicht gelohnt hätte, nach haus zu fahren. haben dann in der lindenbergsiedlung alles eingeräumt, sind zur schule gefahren, weil wir da einen auftritt hatten. der auch ziemlich geil war, dafür, dass wir das erste mal mit dem stück aufgetreten sind. war zwar nicht alles perfekt, aber schon annähernd *hehe*

7.11. (DI)
nach der schule erstmal wieder zu mine (wegen des gleichen grundes), dann mal wieder trio probe gehabt (nach 1 1/2 monaten endlich). war auch dementsprechend lustig. abends noch JSO probe....total anstrengend, war total fertig, konnte nicht mehr richtig spielen...aber es ging noch.

und was heute anliegt ist nur gehörbildung, und was ich schon gemacht hab ist schlagzeug geübt....eigentlich wollte ich heute abend mit miss mimik telen - leider keine zeit

also machts gut!

8.11.06 16:45


heute mal wieder ein etwas längerer eintrag, da ich vorher keine zeit hatte, etwas zu schreiben
meinen kalender hab ich nun hochgeholt, um zu sehen was so die letzten tage lief ^^

9.11. (DO)
matheklausur, tanzen und klavier - mit mathe bin ich nciht ganz fertig geworden...ansonsten wars wieder der gewohnt stressige tag.

10.11. (FR)
war n lustiger tag, war erst bei der fahrschule und dann im MK, da hatten agnes und annika n auftritt mit der band, war schon ganz geil. sind dann zusammen ins joker gegangen, matze war auch noch da, sind die ganze zeit im wintergarten geblieben und abgegangen - göttlich =)

11.11. (SA)
um 12h ne kleine klavierprobe gewesen - nix besonderes ^^.
dann abends mitm zug nach BS reingefahren, um zu agnes' party zu fahren. hab mir dann noch n desperados gekauft, weil ich zu fuß von vechelde aus nach köchingen musste (3,5km) und ich proviant brauchte ^^. hat auch grad so gereicht - als ich da war, war ich erstmal fertig. aber da gabs auch genug bier und sowas, sogar ne shisha . voll toll. hat sehr viel spaß gemacht. hab dann dort geschlafen.

12.11. (SO)
bis ca. 13.30 bei agnes geblieben, zusammen klavier gespielt, gelabert etc. und dann mitm bus zurück nach haus - bäh hat das geschüttet *schlotter*.
dann um ca 16 uhr endlich mal wieder mit marlene geskypt, war auch mal wieder nötig . musste auc erstmal wieder ins österreichische reinkommen, hab sie etwas weniger verstanden als sonst *uups*

13.11. (MO)
abends marimba spiritual probe gehabt mit mine, jakob und jonibo ^^. wie immer sehr viel spaß gehabt.

14.11. (DI)
ui, das nenn ich mal n sclagzeugtag. nach der 4. schluss gehabt, und dann 2 peitschen (*rrr*) abgeholt und zu schlagzeug gefahren. hab dann einmal um 13.10 unterricht gehabt und um 16.55, beide male für 75 minuten - mal was ganz neues. und zusätzlich noch ne probe für das 12-schlagzeuger-stück IONISATION gehabt, die ziemlich anstrengend ist. UND dann noch jso...boah ich war alle danach ^^.

15.11. (MI)
hab gehörbildung ausfallen lassen, hab mich nicht so gefühlt - hatte eignetlich vor, trainieren zu gehen, aber wenn man angeschlagen ist...macht sich nicht sehr gut.
abends ist dann noch matze gekommen und haben etwas gelabert über alles mögliche, hab patrik ein lied geschickt was er anscheinend sehr vergöttert ^^ (hab ich gern gemacht, lieber padde, und ja, ich liebe dich auch).
und sarah ist sogar vorbeigekommen und hat mir die ganzen SUM41 cds wiedergegeben die sie noch von mir hatte.

16.11. (DO, heute)
englisch klausur geschrieben, eigentlich 3 stunden (5. bis 7.), aber ich hatte sauviel lust auf sport, das in der 7. und 8. war, sodass ich, als mir eh nichts gutes mehr eingefallen ist, kurz nach der 2. stunden abgegeben hab und zu sport gelaufen bin xD. war dann noch lustig.
dann mit meiner mutter n paar hosen und einen pullover gekauft, brauchte mal wieder was zum anziehen. tanzen war heut etwas relaxt, weil wir nur geredet haben über benimmregeln aufm abschlussball. und klavier war ziemlich cool, erst unterricht gehabt und dann war ein kleines klassenvorspielchen, war schon geil, was die anderen so gespielt haben.
wollte eignetlich noch baden gehen - hm, wird wohl nix mehr, is schon so spät :-\ schon wieder...immer das gleiche xD

schlaft schön

16.11.06 22:52


nicht wundern, die fotos kann man sich erstmal nicht angucken weil mein starblog abgelaufen ist - muss mir erstmal wieder geld zulegen, dann ist wieder alles erreichbar!

der 17.11. (FR) war total krass - von wegen wochenende und chillen...erst schlagzeugprobe von 15.30 bis 17h, dann ab 18.30 general probe JSO für das konzert einen tag später...3 stunden lang!! weil unser dirigent darauf bestanden hat, das alles aufzunehmen....hat natürlich nicht immer geklappt. naja, eigentlich war um 21h ne generalprobe mitm staatsorchester, die dann aber flachgefallen ist. bin dann erstmal nach haus gefahren, war sau fertig.

18.11. (SA) hab ich erst mal wieder 1 stunde und 40 minuten mit marlene geskypt, hey hat das gut getan . und dann war das JSO konzert, das sehr gut verlaufen ist...alle haben relativ gut gespielt. davor war noch die generalprobe fürs staatsorchester....ich sag nur verplantes wochenende, denn am

19.11. (SO) war noch ein konzert, diesmal vom staatsorchester. ich muss sagen, es war nicht sehr spannend. aber erfahrung sammeln ist ja auch gut.

20.11. (MO) war einer der geilsten tage überhaupt...ab heute haben die musikschultage begonnen, wo jede instrumentenklasse etwas vorspielt. die schlagzeuger waren heute (19.30h) dran, hatten erst natürlich noch eine generalprobe, und haben dann alles rübergeschleppt im transporter. das aus- und einladen war schon total anstrengend....! und das vorspiel selbst....boah es war geil. es war zwar nicht perfekt, aber lustig auf jeden fall - wir hatten solch einen spaß, den hatten wir selten.

21.11. (DI) hatte ich nach der 4. schluss, hab dann 2 stunden chemie LK mitgemacht (natürlich dementsprechend nix verstanden) und bin dann zu mine gefahren. mmmh kann mines mutter gut kochen . haben dann HA gemacht und gelabert, war schon lustig. dann musste ich zum klaviervorspiel, obwohl im programm stand, dass ich blockflöte spiele xDD.
abends mal wieder eine schöne IONISATION-probe gehabt...!

22.11. (MI) hab ich agnes zugehört, im jugend kammer orchester. war nett, leider haben manche nicht immer ganz richtig gespielt x). zum schluss bene, der's nochmal richtig rausgehauen hat mit shostakovich auswendig...uiui das war geil ^^.

23.11. (DO) war nur die erste stunde schule, weil ich dann ins theater musste, um rheingold zu üben (schön auf ambossen hämmern ^^). dann ist auch noch sport ausgefallen und meine tagesplanung war im arsch...gott sei dank hatte ich ja die sporsachen mit und bin dann trainieren gegangen. hat mal wieder gut getan.
dann wie üblich tanzen, das war total geil...haben den square dance gelernt, und er macht total spaß. haben 4 figuren gelernt - der tanzlehrer sagte uns zum schluss, dass es ca. 80 gebe...boah wie krass ^^. abends dann zur fahrschule gegangen, meine theoriestunden absitzen. danach hab ich mich bis 1 uhr nachts hingesetzt, um den brief für marlene (mit der überraschung drin) fertig zu schreiben...hui das ist viel geworden

24.11. (FR) noch 1 monat bis weihnachten! =) heute hatte ich gar keine schule, hatte eigentlich zur 3., aber ich musste schon um 8 am theater sein. nix mit ausschlafen...! dann war das jugendkonzert über mensch und maschine mit dem staatsorchester. haben IONISATION gespielt, war richtig gut....dann natürlich auch das rheingold mit den ambossen. der rest des programms vom staatsorchester war sowas von geil...das ging gar nicht. die schlagzeuger im orchester hat sehr viel zu tun.
nachmittags um 17h war eine veranstaltung für die stadt der wissenschaft (die braunschweig seit heute oder ab 01.01.2007 ist, keine ahnung ^^), und julian, momme, sören, johannes und ich durften auch etwas vorspielen als abschluss, erst ne triangel nummer (wir alle zusammen), die für sowas eher ungeeignet war, dann johannes, sören und ich trio per uno. und wir haben es sowas von durchgerockt - das ging gar nicht! natürlich waren paar kleine heiklen stellen drin, aber die stellen, die in den proben nie geklappt haben, waren diesmal nahezu perfekt. total geil. als wir dann den letzten schlag vollbracht haben, hat uns die menge gefeiert....dieses gefühl werde ich nie vergessen.
nachdem ich dann wieder bei fahrschule war, bin ich ins joker gegangen (aber erst n schönes faxe-liter-bier geholt ^^) und habe gesehen, dass es sich nicht gelohnt hat, 3€ eintritt dafür zu bezahlen...! die musik war total schlecht, es kommen immer mehr random-leute in den wintergarten, wo EIGENTLICH gute musik kommt, aber jetzt auch fast nur noch sone popkacke -.-
matze und ich sind dann schon um 23.40h abgehauen.

heute (25.11. SA) wollte ich eigentlich zur doppeltheoriestunde, hab mir auch den wecker gestellt, aber ich war so fertig - das ging gar nicht. hab dann drauf geschissen ^^. lieber n tag chillen.

25.11.06 11:39





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung